Unsere neuesten Artikel:

Die „Technische Universiteit Eindhoven“ experimentiert schon seit einer ganzen Weile mit einem speziellen Straßenbelag. Die geplante Aufgabe der Straßenoberfläche ist es, die Luft zu reinigen. Dabei werden die Stickoxide aus der Luft gefiltert. Im Labor funktionierte die Idee bereits ganz hervorragend, jetzt hat der Straßenbelag in der niederländischen Ortschaft Hengelo die Chance bekommen, zu zeigen, was er wirklich drauf hat. Auf den 1.000 Quadratmetern, die mit dem Belag testweise versehen wurden, funktioniert das Projekt absolut zufriedenstellend. 25 bis 45 Prozent der Stickoxide werden erfolgreich aus der Luft gefiltert, ziemlich imposant. Hoffentlich setzt sich diese Technologie durch, sauberere Luft kann ja schließlich nie schaden.

Bildnachweis: Das Foto stammt aus dem Flickr-Stream von Iwan Gabovitch.


  1. Ziemlich ruhig hier! Du könntest ja einen Kommentar hinterlassen!



0

*