Unsere neuesten Artikel:

Ende 2009 stellte Greenpeace die 14. Ausgabe des „Guide to greener Electronics“ vor. Dabei werden regelmäßig 18 große Hersteller von PCs, Mobiltelefonen, Handys und Spielekonsolen in drei verschiedenen Punkten bewertet. Bewertet werden dabei

  • die Bereinigung ihrer Produkte von gefährlichen Inhaltsstoffen
  • die Rücknahme und das Recycling ihrer Produkte
  • die Verringerung der Klima-Auswirkungen durch die Produkte und die Produktion

Apple, Sony Ericsson und Nokia sind dabei die Spitzenreiter in der Bewertung, vor allem weil deren Produkte frei von giftigen Inhaltsstoffen produziert werden. Samsung, Dell, Lenovo und LGE hingegen bekamen Strafpunkte von Greenpeace, denn dort werden noch immer bromierte Flammschutzmittel (BFR) und Polyvinylchlorid (PVC) verwendet, obwohl ein allgemeiner Verzicht dieser Inhaltsstoffe unterzeichnet wurde.

Insgesamt eine sehr interessante Betrachtung eines Themas, welches uns regelmäßig betrifft. Schließlich produzieren wir jedes Jahr Unmengen von Elektronikschrott. Eine komplette Übersicht, wie die einzelnen Firmen abschneiden gibt es (auf englisch) an dieser Stelle.


  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Green Your Life, GreenLife erwähnt. GreenLife sagte: RT @greenyourlife: Neu im Blog: Greenpeace – Der Guide für grünere Elektronik http://bit.ly/7f81Ek […]


0

*